Müllsammeln in Coronazeiten

Geschrieben von Christian Christiansen

Unser Wehrführer Hans Jürgen Martensen und ich hatten nach der letzten Gemeindevertretersitzung beschlossen, trotz Corona, am 08.05.2021 ab 14:00 Uhr ein gemeinsames Müllsammeln zu veranstalten. Im vergangenen Jahr wurde ja wegen Corona unsere Aktion sauberes Dorf abgesagt. Um die Teilnehmerzahl so gering wie möglich, aber auch so viel wie nötig, zu gewährleisten, hatten wir nur die Gemeindevertretung, Feuerwehr und über Whatsapp die Vereine und Gruppen informiert. Unter Hygienemaßnahmen und nach der Aufnahme der Kontaktdaten, wurden die Teilnehmer nach Familien oder gemeinsamen Haushalten, den einzelnen Straßen und Wegen, zum Sammeln zugeteilt. Voller Eifer waren wieder viele Kinder dabei. Nach knapp 1,5 Stunden waren die Straßenränder wieder vom Müll befreit.
Obwohl gefühlt nicht so viel Müll wie in den vorletzten Jahren zusammenkam, ist die Aktion wichtig für unsere Umwelt. Neben Glas- und Plastikmüll fallen immer wieder die hohe Zahl an weggeworfenen MC Donalds Tüten besonders unangenehm auf. Es ist schade, dass es immer noch Leute gibt, die einfach IHREN MÜLL in unser aller Natur entsorgen!!
Wir konnten zum Abschluss natürlich nicht noch zusammensitzen, aber draußen auf Abstand gab es für einige noch ein Bier und für die Kinder einige Süßigkeiten.
Ich bedanke mich recht herzlich, im Namen der Gemeinde, bei allen die geholfen haben unsere Feldmark zu säubern.