Feuerwehrball 2019

Geschrieben von Christian Christiansen

Zum Feuerwehrball am 2.3.2019 hatten die beiden Freiwilligen Feuerwehren aus Vollstedt und Sönnebüll in die Friedensburg eingeladen.
Nach der Begrüßung durch die beiden Wehrführer Frerk Brodersen und Hans Jürgen Martensen, gab es traditionsgemäß leckeren Grünkohl. Nach dem Essen führten Hans Jürgen und Daniel einen akustisch wortlosen Sketsch mit beschriebenen Texten auf. Darin wurden Vermutungen über Alzheimer und ein neues Feuerwehrhaus in Sönnebüll geäußert?!?!
Auch im Namen der anwesenden Bürgermeisterin aus Vollstedt Sabine Nahnsen, dankte ich in einer kurzen Ansprache der Wehrführung und den Kameraden für ihren Einsatz, für unsere Sicherheit und das kulturelle Leben unserer beiden Dörfer.
Die Gemeindevertretungen sagen weiterhin ihre Unterstützung bei allen erforderlichen Anschaffungen von Geräten und persönlicher Ausrüstung zu. Ich hatte anschließend noch die ehrenvolle Aufgabe, dem Brandmeister Daniel Martensen für 25jährige treue Pflichterfüllung im aktiven Feuerwehrdienst zum Schutz von Mensch und Umwelt mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber am Bande des Landes Schleswig-Holstein auszuzeichnen.
Noch eine besondere Ehrung in Form einer Dankesurkunde der Gemeinde Sönnebüll für 20 Jahre Gemeindewehrführer überreichte ich Oberbrandmeister Hans Jürgen Martensen. Seit September 1998 ist Hans Jürgen unser Wehrführer. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit (inklusive Essensgutschein) ist es ein Dank für die Verantwortungsvolle Arbeit in der Feuerwehr. Übrigens ist es in unser 130jährigen Feuerwehrgeschichte das erste Mal, das ein Wehrführer über 20 Jahre dieses Ehrenamt inne hat. Natürlich schloss ich in meinen Dank Meike als Ehefrau ganz besonders mit ein.
Der Wehrführer aus Vollstedt ehrte für 30jährige Feuerwehr-Zugehörigkeit den ehemaligen Wehrführer, Löschmeister Holger Jensen mit der Spange für 30 Jahre und einer Dankesurkunde.
Anschließend feierten (fast) alle zusammen bis in den frühen Morgenstunden.