Ukraine Hilfe AMNF FlaggeUkraine-Hilfe im Amt Mittleres Nordfriesland

Die aktuelle Situation hat im Amtsgebiet Mittleres Nordfriesland große Anteilnahme geweckt. Viele Bürgerinnen und Bürger möchten wissen, wie sie jetzt am besten helfen können. Für alle Fragen, Wünsche, Anregungen und Hilfsangebote wurde auf der Homepage des Amtes eine Informationsseite eingerichtet: Ukraine-Hilfe

Kontaktformular für Hilfsangebote

Wer ein Hilfsangebot hat, kann den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Teams Integration die Koordination erleichtern, in dem das Kontaktformular  genutzt wird. Angebote können auf diese Weise schnellstmöglich in die Umsetzung gehen.

Allgemeine Fragen

Für allgemeine Fragen ans Team Integration kann gern auch folgende E-Mail-Adresse genutzt werden: ukraine@amnf.de

In dieser Rubrik findet Ihr "Kaffeegedichte" unseres Ehrenbürgers Paul von Hoerschelmann.

Viel Vergnügen

Kaffee-Gedicht * 06.05.2022 * Katastrophen

Dreifach gleich die Katastrophen,
Wirken wie ein heißer Ofen:
Erst die schlimmen kleinen Viren,
Die uns immer weiter pieren,
Dann das Klima, das sich wandelt,
Weil man mit Fossilien handelt.
Dann der Krieg in der Ukraine -
Schuld hat sie an diesem keine.
Diese Katastrophen quälen -
Nicht alleine unsre Seelen.
Mariupol liegt schon in Trümmern,
Alles will sich so verschlimmern -
Wie es mit Aleppo war -
Schrecklich, dieser neue Zar!
Worauf können wir noch hoffen?
Bayern zeigt sich plötzlich offen.
Stellt - und dieses auch schon bald -
Mühlen in den eignen Wald…..
Und es sollen die Haubitzen
Der Ukraine endlich nützen….
Haben viele aufgenommen,
Die da glücklich sind entkommen,
Jenem großen Überfall,
Den Sirenen und dem Knall…..
Hoffen, dass der Krieg doch endet,
Alles sich zu zum Guten wendet,
Und die vielen Katastrophen
Endlich ohne neue Strophen…..
*
Kaffee kann dann wieder schmecken,
Können uns nicht mehr erschrecken.

P.v.H.

Kaffee-Gedicht * 04.04.2022 * Long ORVID

Ist long COVID schon gefährlich,
Ist‘s long OHRVID eher spärlich.
Macht long Covid viele Schmerzen,
Geht long Ohrvid uns zu Herzen.
Denn es geht nicht nur um Mützen,
Die da unsre Nasen schützen,
Sondern mehr noch um das Ohr,
Lang und länger als zuvor.
Eben durch die Gummibänder,
Die so was wie ein Geländer.
Wodurch ähnlich wie bei Hasen,
Unsre Ohren – nicht nur Nasen -
An dem Kopfe länger werden
Und entdecken die Beschwerden.
Jetzt behaupten aber viele,
Sie, sie wären schon am Ziele
Brauchten keine Masken mehr
Sondern nur noch das Gehör,
Wie bereits die FPD
Nur noch spricht vom Freedom day.
Währenddessen doch die Viren
Varianten neu probieren.
Gut doch ist‘s drum hinzuhören
Mittels etwas längern Öhren,
Wie erneut jetzt in Shanghai
Lockdown wieder dringend sei.
Darum ist long-ORVID klüger
Als long COVID als Betrüger.
Ja, es denkt der Lauterbach
Auch schon länger drüber nach...
*
H. und P.v.H

Kaffee-Gedicht * 06.03.2022 * Da vergeht mir selbst das Lachen…

Da vergeht mir selbst das Lachen,
Während die Geschütze krachen,
Denn der „Zar“, der Mächt‘gen Knecht,
Sich jetzt an dem Westen rächt.
Will sein Reich erneut erlangen,
Das dereinst entzwei gegangen.
Meint, im Osten sind die Frommen,
Die im Westen sind verkommen,
Alle schwul – die Russen edel,
Westler nur bekiffte Schädel.
Ihre Frauen nur Emanzen,
Die im Osten schöne Pflanzen.
Nazis Juden-Mörder waren,
„Kleinlich“ niemals doch die Zaren,
Machten einfach alle nieder.
Waren‘s Schwestern oder Brüder.
Stalin schwang dabei den Hammer
Ohne Rücksicht auf‘s Gejammer.
Tausende - vielmehr Millionen -
Ließ es dabei nicht verschonen.
So wie einst auch die Tataren,
Die da ohne Rücksicht waren
Und vererbten diese Art
Bis in unsre Gegengenwart.
Fromm jedoch der Russen Seele -
Springt dir plötzlich an die Kehle.
Die Ukraine soll dran glauben,
Putin will ihr Land ihr rauben.
Meint, sie sei jetzt Feindesland,
Weil dem Westen zugewandt.
Er verbreitet daher Lügen,
Sodass sich die Balken biegen.
Patri- und auch Oligarchen,
Hört man dabei deutlich schnarchen,
Während Russlands kleinen Leute
Freundlich – doch der Reichen Beute.
P.v.H.

Kaffee-Gedicht * 10.01.2022 * „Omikron“

Jetzt kommt auch noch Omikron,
Ja, was haben wir davon!?
Hilft kein Jammern und kein Klagen
Viren packen dich beim Kragen.
Und bei aller Ungeduld
Hat der Staat doch keine Schuld,
Denn er macht die Viren nicht,
Wovon mancher Spinner spricht.
Kann das Impfen nur betreiben
Und dir einen Impfpass schreiben,
Boostern so viel wie er kann,
Auch nicht warten, bis man dran.
Dazu testen, bis man frei -
Eins nur hilft nicht: das Geschrei!
So als ob dadurch die Viren.
Rennen würden wie auf Vieren,
Diese aber eher flitzen
Hinter Nasen ohne Mützen.
Friesland war fast virenfrei,
Dacht‘ nicht, dass es möglich sei,
Dass in Dithmarschen die Feten
Einfach über‘s Ufer treten.
Beides: diese Feierei
Wie dazu das Impfgeschrei
Lassen Omikron nur hüpfen,
Und durch alle Ritzen schlüpfen.
Nur das Boostern ist noch möglich,
Alles andre eher kläglich.

P.v.H.