Kaffee-Gedicht * 05.09.2022 * Kalter Kaffee

Geschrieben von Paul v. Hoerschelmann

Merkst du schon den Klimawandel?
Leise schleicht er wie am Bandel,
Das uns immer weiter zieht,
Ohne dass man dieses sieht.
Dach das Wetter spielt verrückt,
Und die Hitze fast erdrückt.
Auch das Wasser an der Küste
Steigt, obgleich man gerne wüsste,
Woher dieses wirklich kommt,
So ganz langsam und nicht prompt,
Bis ganz plötzlich Stürme brausen,
Die die FeId und WaId zerzausen.
Gletscher werden plötzlich schwach,
Und es schmilzt das Himmelsdach....
Nur der Mensch, dies sture Wesen,
Tut als wäre nichts gewesen.
Steigen auch fossilen Gase,
Unsichtbar in seine Nase
Bis hinauf zur Atmosphäre
So als ab da gar nichts wäre.
Nur das CO2 bleibt hängen
Will es auch nach oben drängen.
Heizt so unsre Erde auf -
Und so nimmt dann seinen Lauf,
Was man Klimawandel nennt,
Den die Menschheit grad verpennt.
*
Meine Liebste trinkt drum Kaffee
Lieber kalt aus der Karaffe.